Momentan suchen wir:

im Erwachsenenbereich per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Betreuung, 50 %

Fachperson Behinderten-Betreuung oder Heilerziehungspflege

In unserer Aussenwohn-Gruppe mit mehrfach (Sinnes-)behinderten Menschen sind Sie mitverantwortlich für die individuelle und umfassende Betreuung in den Bereichen Wohnen, Freizeit, Förderung und Pflege sowie in der Begleitung in der Tagesstätte. Für die Nachtbetreuung ist regelmässiges Pikett-Schlafen erforderlich!

Für diese anspruchsvolle Aufgabe bringen Sie eine abgeschlossene Ausbildung als Fachperson Behinderten-Betreuung oder Heilerziehungspflege mit sowie die Bereitschaft zu regelmässigem Pikett-Schlafen. Sie haben Freude am Kontakt mit verschiedenartigen Menschen, sind einfühlsam und in der Lage, unerwartete Situationen kreativ und pragmatisch anzugehen. Herausforderungen nehmen Sie gerne an und Sie sind offen für gemeinsames Lernen sowie laufende fachliche Weiterbildungen. Sie sind belastbar, engagiert, effizient und interessiert an institutionellen Entwicklungen. Ihre guten Anwenderkenntnisse in Word und Excel erleichtern Ihnen die administrativen und organisatorischen Arbeiten.

Wir bieten ein vielfältiges, interessantes und äusserst attraktives Arbeitsfeld in einem entwicklungsorientierten Sozialunternehmen und die Möglichkeit, sich vertieft in das Fachgebiet der Hörsehbehinderung einzuarbeiten.

Spricht Sie diese interessante Stelle an? Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an: Tanne, Schweizerische Stiftung für Taubblinde, Personalabteilung, Fuhrstrasse 15, 8135 Langnau a.A., oder an personal@tanne.ch

.

 

Aktuell

17. WELT-KONFERENZ

Die Tanne ist aktiv mit dabei -

weltweit engagiert für die Taubblindenpädagogik


PORTA GEBÄRDEN-SAMMLUNG

 PORTA 2 und die PORTA-App sind da!

Begriffe PORTA 3, 4 und 5


 GESCHICHTEN-TOURNEE 2019

Geschichten, die gebärdet und erzählt mehr Sinn machen.

Nächste Auftritte:

  1. Stadtbibliothek Chur, 7. Mai, 14.30h

AGENDA

Unsere Agenda: Immer gut für Entdeckungen!

sprechen
sprechen