Tanne - Schweizerische Stiftung für Taubblinde

Wissen

Hörsehbehinderungen und mehrfache (Sinnes-)Behinderungen sind komplexe Bedarfslagen, entsprechend anspruchsvoll ist ein kompetenter und wirksamer Umgang damit. Gefragt ist das Wissen und Können unterschiedlicher Fachpersonen. Erst im dialogischen Austausch entstehen individuell und situativ passende, konkrete Lösungen zur Unterstützung, Begleitung und Förderung der Kleinkinder, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die die Tanne als KlientInnen nutzen.

Wir verstehen uns entsprechend als Arbeitsgemeinschaft, die die Kompetenzen aus allen wichtigen Bereichen integriert, im Dialog mit den KlientInnen und ihren Angehörigen nutzbar macht und laufend weiter entwickelt.

Diese Gebärde bedeutet «krank».
Diese Gebärde bedeutet «krank».